Deutscher Bauernverband

Rukwied: „Wir brauchen weibliche Expertise“

Für DBV-Präsident Joachim Rukwied wird es Zeit für eine Vizepräsidentin.
Foto: DBV/Breloer
Für DBV-Präsident Joachim Rukwied wird es Zeit für eine Vizepräsidentin.

Der DBV will sich für Frauen in Führungspositionen öffnen. Präsident Joachim Rukwied ist erfreut, die Landesverbände überzeugt zu haben.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats