Direktzahlungen

„Capping führt zum Bankrott“

Achim Irimescu, Vertreter Rumäniens in Brüssel, erläutert die Folgen gekürzter Direktzahlungen
Achim Irimescu, Vertreter Rumäniens in Brüssel, erläutert die Folgen gekürzter Direktzahlungen

Laut Achim Irimescu, Vertreter Rumäniens im EU-Sonderausschuss Agrar, könnte sich die Kürzung der Direktzahlungen auf Ackerbaubetriebe katastrophal auswirken. Rumänisches Ackerland sieht der 60-jährige Agrarökonom bei Landwirten westlicher EU-Staaten in guten Händen.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats