Ein "fundamentaler Anteil" der Mittel in der 1. Säule müsse auf die Basisprämie entfallen, fordert der DBV.
Foto: imago images / Frank Sorge
Ein "fundamentaler Anteil" der Mittel in der 1. Säule müsse auf die Basisprämie entfallen, fordert der DBV.

Die GAP muss finanziell stabil bleiben, sagte Bauernpräsident Joachim Rukwied anlässlich der Agrarmnisterkonferenz. Die Gewichtung zwischen den beiden Säulen dürfe nicht weiter zu Lasten der 1. Säule verschoben werden.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats