Düngemittel

Copa/Cogeca fordert Zollsenkung

Antidumpingzölle für die Einfuhr von Ammoniumnitrat aus Russland sind nicht mehr gerechtfertigt. Der Europäische Bauern- und Genossenschaftsverband Copa/Cogeca fordert deshalb eine Abschaffung der Antidumpingzölle.

Seit nunmehr 23 Jahren erhebe die EU Antidumpingzölle für die Einfuhr von Ammoniumnitrat aus Russland, beklagt der Dachverband in Brüssel. Zwischen gebe es dafür keine Gründe mehr, zumal sich die Gaspreise stark verändert hätten. In einen Brief an die EU-Kommission setzt sich der Verband für eine Abschaffung der Zölle ein. Copa/Cogeca betont darin die Schäden für den EU-Agrarsektor durch die höheren Nitratpreise. Mineralische Düngemittel machten bis zu 45 Prozent der Kosten im Ackerbau aus, was den Landwirten zumal wegen den mäßigen Getreidepreisen zu schaffen mache. Wegen der durch die Düngemittel erhöhten Produktionskosten hätten auch die Genossenschaften beim Verkauf von Getreide und Ölsaaten auf dem Weltmarkt Wettbewerbsnachteile. Copa/Cogeca fordert deshalb, alle Einfuhrzölle für mineralische Düngemittel abzuschaffen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats