Mecklenburg-Vorpommern

Düngeverordnung gilt vorerst weiter

Ein Ziel der Düngeverordnung ist die Reduzierung der Stickstoff-Emissionen.
JKI
Ein Ziel der Düngeverordnung ist die Reduzierung der Stickstoff-Emissionen.

Das Oberverwaltungsgericht in Greifswald hat die Düngeverordnung in Mecklenburg-Vorpommern für ungültig erklärt. Dennoch müssen die Regeln für die roten Gebiete weiterhin eingehalten werden.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats