Dürre-Gipfel

Die Gemüter laufen heiß

Die „Arbeitsebene“ im Bundesagrarministerium berät am heutigen Dienstag über den Umgang mit der Dürre und mögliche Finanzspritzen als Nothilfe für Erzeuger. Unterdessen diskutiert die Öffentlichkeit darüber, ob dem „Unternehmer Landwirt“ überhaupt mit zusätzlichen Steuergeldern geholfen werden sollte.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats