Dürre-Gipfel

Nothilfen ja, aber…

Vertreter von NGO würden Dürre geschädigten Landwirten zwar kurzfristig unter die Arme greifen, langfristig soll die Förderpolitik aber umgekrempelt werden. Außerdem wollen sie der Verflechtungen zwischen Lobby und Politik an den Kragen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats