Dürre-Gipfel

Nothilfen ja, aber…

Vertreter von NGO würden Dürre geschädigten Landwirten zwar kurzfristig unter die Arme greifen, langfristig soll die Förderpolitik aber umgekrempelt werden. Außerdem wollen sie der Verflechtungen zwischen Lobby und Politik an den Kragen.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats