Die Preise am Markt für Hühnereier für Konsum und Industrie werden hoch bleiben, berichtet die Deutsche Eier Union Vetriebsgesellschaft (DEU). Erzeuger und Vermarkter freier Ware profitieren.

"In den Packstellen können Fußballtore aufgestellt werden", so die DEU in ihrem aktuellen Marktbericht. Enorm große Bestellmengen hätten bewältigt werden müssen, nun seien die Lager leer. In Folge der Ereignisse um Fipronil im Sommer 2017 seien Produktionskapazitäten anhaltend weggebrochen, heißt es weiter. Dennoch hätten bestehende Kontrakte zu fest vereinbarten Mengen und Preisen bedient werden müssen. Dagegen befänden sich die Produzenten und Verkäufer freier Ware endlich einmal "auf der Sonnenseite". 

Auch in den nächsten Tagen "zwischen den Jahren" müssten Warenbestände wieder aufgebaut werden um eine reibungslose Abwicklung in den Packstellen zu gewährleisten. Das Preisniveau werde anhaltend hoch bleiben, lautet die Prognose der DEU. Und schon bald werde das Geschäft für Ostern einsetzen.
stats