Emissionsmessung

Projekt für bessere Luft

Das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschafgt e.V. (KTBL) sucht für ein Projekt Milchviehbetriebe mit Weidetierhaltung. Es geht um die Messung von Emissionsdaten.

Für das Projekt „Ermittlung von Emissionsdaten für die Beurteilung der Umweltwirkung der Nutztierhaltung“ (EmiDaT) werden bundesweit Betriebe gesucht. Die Weidehaltung soll an mindestens 120 Tagen pro Jahr, mindestens sechs Stunden täglich betragen. Die Ställe sollten nicht älter als zehn Jahre sein. Die Emissionsmessung wird im Sommer 2018 beginnen. Es wird sechs Messungen verteilt auf drei Jahreszeiten geben. Jede Messung wird eine Woche dauern. Für die Zeit gibt es für den Betreiber eine Aufwandsentschädigung. Genauere Details für die Teilnahme finden sich auf der Seite der KTBL. Anmeldeschluss ist Ende Mai 2018. Ansprechpartnerin ist Frau Dr. Ulrike Wolf.




Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats