Energie

Europäischer Gaspreis fällt auf tiefsten Stand seit Juni

Tanks für flüssiges Erdgas im Seehafen von Rotterdam
IMAGO / Jochen Tack
Tanks für flüssiges Erdgas im Seehafen von Rotterdam

Der Referenzpreis für europäisches Gas sinkt weiter und hat nach Weihnachten den niedrigsten Wert seit Juni erreicht. Dem Abwärtstrend helfen die derzeit milden Temperaturen sowie die höhere Energiegewinnung aus Windkraft. Die deutschen Gasspeicher füllen sich sogar wieder.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats