In der Erziehung sollte die sinnliche Komponente des Essens stärker betont werden.
imago images / agefotostock
In der Erziehung sollte die sinnliche Komponente des Essens stärker betont werden.

Die meisten Konsumenten lassen sich nicht mit sozialem Druck belehren. Moralisch aufgeladene Werbung kann Trotzreaktionen provozieren, die das Gegenteil bewirken.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats