Erneuerbare Energien

Baywa-Chef kritisiert EU-Pläne zu Atomkraft und Gas

Baywa-Chef Lutz sorgt sich um die EU-Taxonomie zur Nachhaltigkeit. (Archivbild)
IMAGO / Lindenthaler
Baywa-Chef Lutz sorgt sich um die EU-Taxonomie zur Nachhaltigkeit. (Archivbild)

BayWa-Chef Klaus Josef Lutz befürchtet, dass Teile der erneuerbaren Energien durch EU-Pläne schlechter gestellt werden, als der Bau von Atom- und Gaskraftwerken. In der sogenannten EU-Taxonomie könnte etwa Kernkraft als nachhaltig eingestuft werden.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats