EU-Agrarministerrat

Handelsabkommen im Fokus

imago images / Agentur 54 Grad

Die agrarpolitische Tagesordnung ist für die Minister nach der Positionierung zur GAP-Reform dünner geworden. Zur Debatte stehen am kommenden Montag die Auswirkungen von Handelsabkommen.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats