EU-Agrarministerrat

Herkunftsangaben für alle Produkte

Bei der Herkunftskennzeichnung von Lebensmitteln setzt die EU-Kommission auf freiwillige Lösungen. Aus den Mitgliedsstaaten werden nun Stimmen nach verbindlichen Vorschriften lauter.
imago images / blickwinkel
Bei der Herkunftskennzeichnung von Lebensmitteln setzt die EU-Kommission auf freiwillige Lösungen. Aus den Mitgliedsstaaten werden nun Stimmen nach verbindlichen Vorschriften lauter.

In der EU muss bisher bei Fleisch das Herkunftsland angegeben werden. Einige Mitgliedsstaaten fordern eine Ausdehnung der Kennzeichnungspflicht auf alle Agrarerzeugnisse.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats