EU-Agrarministerrat

Lob und Tadel für die Reformpläne

Eine Renationalisierung der Agrarpolitik befürchten zahlreiche EU-Mitgliedstaaten durch die Reformpläne der EU-Kommission. Der weitgehende Erhalt der Direktzahlungen für die Landwirte wird dagegen begrüßt.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats