EU-Agrarministerrat

Özdemir setzt auf intensive Fruchtfolgen

Die Lockerung der Fruchtfolge bringe viel mehr als der Verzicht auf eine Flächenstilllegung, so Cem Özdemir.
IMAGO / Political-Moments
Die Lockerung der Fruchtfolge bringe viel mehr als der Verzicht auf eine Flächenstilllegung, so Cem Özdemir.

Die Freigabe der Stilllegungsfläche hat eine geringe Wirkung auf die Getreideproduktion im kommenden Jahr. Der Bundesagrarminister setzt stattdessen auf eine Weizen-Weizen Fruchtfolge.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats