EU-Agrarministerrat

Reformdebatte wird fortgesetzt

Die bulgarische EU-Ratspräsidentschaft will auf dem Rat am Montag eine weitere Debatte unter den Ministern zur Zukunft der GAP abhalten. Diesmal geht es um die Direktzahlungen, die Umweltanforderungen und die ländlichen Förderprogramme.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats