EU-Agrarministerrat

Rückzahlungen für Zuckerproduzenten

Knapp 200. Mio. € zahlt die EU-Kommission an die Zuckerhersteller zurück. Die Produktionsabgaben wurden in den Jahren 1999, 2000 und 2001 falsch berechnet.

Der EU-Agrarministerrat stimmte einer Verordnung auf Rückzahlung von Produktionsabgaben zu. Es sind 195,3 Mio. € für die Zuckerhersteller, davon 93,1 Mio. € an überzogenen Produktionsabgaben und 102,2 Mio. € an Zinsen für die zu viel berechneten Zahlungen vor rund 20 Jahren. Der Europäische Gerichtshof hatte die Berechnung zu hoher Produktionsabgaben im Februar 2017 angemahnt. Im Oktober 2017 liefen das Quotenregime aus und damit auch die Produktionsabgaben.
stats