EU-Agrarrat

Tierschutz spaltet Europa

Die EU-Kommission arbeitet an einer neuen Gesetzgebung für den Tierschutz und für den Tiertransport.
Foto: az-Archiv
Die EU-Kommission arbeitet an einer neuen Gesetzgebung für den Tierschutz und für den Tiertransport.

Ein Riss geht durch die EU. Die EU-Mitgliedstaaten im Norden und Westen fordern einen besseren Tierschutz. Die Agrarminister aus dem Osten und Süden der Union stehen dagegen auf der Bremse.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats