EU-Agrarreform

Grethe beklagt Etikettenschwindel

Harald Grethe kritisiert, dass ein großer Teil der Flächenprämien auf den Konten der Landeigentümer landen.
CDU/CSU Bundestagsfraktion
Harald Grethe kritisiert, dass ein großer Teil der Flächenprämien auf den Konten der Landeigentümer landen.

Die Zahlungen an Landwirte müssen stärker an Umweltauflagen geknüpft werden. Das fordert Professor Harald Grethe von der Humboldt-U

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats