EU-Erweiterung

EU-Kommission empfiehlt Albanien und Nordmazedonien

Die beiden Balkanländer könnten neue Mitglieder in der EU werden.
Bild: Pixabay
Die beiden Balkanländer könnten neue Mitglieder in der EU werden.

Die Balkanländer Albanien und Nordmazedonien haben erhebliche Fortschritte im Sinne der EU gemacht. Die EU-Kommission möchte deshalb die Verhandlungen über einen Beitritt in die EU beginnen.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats