Mit Maissaatgut war insbesondere in Nordamerika sehr gefragt.
Foto: imago images / Chromorange
Mit Maissaatgut war insbesondere in Nordamerika sehr gefragt.

Aufgrund sinkender Maispreise auf dem Weltmarkt hebt die EU seit dem 12. August 2020 einen Importzoll für Mais, Sorghum und Roggen von 5,48 €/t ein. Für das Update und die Neuberechnung dieser Zölle wird in der EU ein automatischer Mechanismus verwendet, der die europäischen Landwirte vor nachteiligen Marktbedingungen schützen soll.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats