EU-Fusionskontrolle

BayWa darf Clean Energy übernehmen


Grünes Licht gibt die EU-Kommission für die Übernahme der Clean Energy Trading GmbH durch die BayWa. Der Wettbewerb auf dem Markt für grünen Strom werde dadurch nicht gefährdet.

Die Abteilung der BayWa AG für erneuerbare Energie darf seine Aktivitäten ausdehnen. Insbesondere den Handel mit Strom aus Sonne, Wind und Biomasse kann BayWa durch die Übernahme ausbauen. Die Clean Energy Trading GmbH musste wegen ihrer italienischen Muttergesellschaft, der Innowatio Gruppe, Insolvenz anmelden. Gegen die anschließende Übernahmen durch BayWa r.e. erhebt die EU-Kommission keine Einwände. Das einfache Verfahren zur Prüfung reichte.
stats