EU-Hilfspaket

Krisenreserve soll an Geflügelhalter:innen abfließen

Geflügelhalter:innen gelten laut Berechnungen des Thünen-Instituts als besonders betroffen von den Auswirkungen des Krieges gegen die Ukraine.
IMAGO / Marius Schwarz
Geflügelhalter:innen gelten laut Berechnungen des Thünen-Instituts als besonders betroffen von den Auswirkungen des Krieges gegen die Ukraine.

Heute entscheidet der Bundestag über den neuen Haushalt. Im Agraretat ist eine Krisenreserve vorgesehen. Diese soll an Betriebe ausgezahlt werden, die besonders von den Auswirkungen des Krieges in der Ukraine betroffen sind.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats