EU-Indien

Neuer Anlauf für ein Handelsabkommen

Mit Hilfe einer Maschine werden Reis-Setzlinge eingepflanzt.
Foto: IMAGO / photothek
Mit Hilfe einer Maschine werden Reis-Setzlinge eingepflanzt.

Die EU und Indien wollen wieder über eine gegenseitige Öffnung ihrer Märkte verhandeln. Bisherige Versuche scheiterten nicht zuletzt am Protektionismus von Indien im Agrarsektor.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats