EU-Saatgutverordnung

EU-Kommission nimmt neuen Anlauf

Traditionelle Sorten sollten Ausnahmen bei den Anforderungen bekommen, versichert die Kommission.
IMAGO / Gottfried Czepluch
Traditionelle Sorten sollten Ausnahmen bei den Anforderungen bekommen, versichert die Kommission.

Für das Ende des kommenden Jahres 2022 kündigt die EU-Kommission einen Vorschlag für einen neue EU-Saatgutverordnung an. Darin sollen 12 verschiedene und veraltete EU-Richtlinien aktualisiert und vereinheitlicht werden.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats