EU-Übergangsverordnung

GAP gilt bis zum Jahr 2022

Für die angestrebten Weizenerträge ist noch viel Regen erforderlich.
imago images / Die Videomanufaktur
Für die angestrebten Weizenerträge ist noch viel Regen erforderlich.

Noch zwei Jahre werden die Regeln für die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) fortgeführt. Darauf verständigten sich das Europaparlament, der Ministerrat und die EU-Kommission.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats