Europaparlament

Der „Veggie-Burger“ ist gerettet

Zwar mit Fleischersatz gefüllt, Burger darf die Mahlzeit trotzdem heißen.
Bild: Pixabay
Zwar mit Fleischersatz gefüllt, Burger darf die Mahlzeit trotzdem heißen.

Hersteller von Fleischersatzprodukten dürfen Begriffe wie „Wurst, Steak oder Burger“ weiterhin verwenden. Für pflanzliche Alternativen zu Milcherzeugnissen wird es dagegen eng.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats