Feinstaubbelastung

DBV kritisiert Wissenschaftler des MPI

Das Ammoniak aus der Gülle reagiert mit anderen Stoffen in der Atmosphäre zu Feinstaubpartikeln, so die Wissenschaftler.
Bild: Pixabay / Myriams-Fotos
Das Ammoniak aus der Gülle reagiert mit anderen Stoffen in der Atmosphäre zu Feinstaubpartikeln, so die Wissenschaftler.

Die Kritik des DBV an Ergebnissen einer bisher unveröffentlichten Studie des Max-Planck-Instituts für Chemie in Mainz reißt nicht

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats