Ferkelkastration

Goldschmaus setzt auf Isofluran

Die Lieferanten der Böseler Goldschmaus sollen ihre Ferkel in Zukunft weiter chirurgisch kastrieren und werden beim Kauf von Narkosegeräten unterstützt.
imago images / Countrypixel
Die Lieferanten der Böseler Goldschmaus sollen ihre Ferkel in Zukunft weiter chirurgisch kastrieren und werden beim Kauf von Narkosegeräten unterstützt.

Der niedersächsische Fleischproduzent will auch in Zukunft ausschließlich kastriere Schweine annehmen und unterstützt seine Liefer

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats