Ferkelkastration

Isofluran-Narkose auch mit Altgeräten zulässig

Das Bundeskabinett hat den Weg frei gemacht: Die Ferkelkastration mit Isofloran darf von nicht-tierärztlichem Personal durchgeführt werden.
Foto: schweine.net
Das Bundeskabinett hat den Weg frei gemacht: Die Ferkelkastration mit Isofloran darf von nicht-tierärztlichem Personal durchgeführt werden.
Der Anwendungsbereich der Verordnung zur Ferkelbetäubungs-Sachkundeverordnung ist noch einmal angepasst worden. In einer gestrigen Sitzung des B
Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats