Ferkelkastration

Streit um Verbot von Improvac in Biobetrieben

Die Immunokastration ist aus Sicht von Tierärzten und Tierschützern die tierschutzgerechteste Alternative, denn sie erspart den Ferkeln einen chirurgischen Eingriff.
imago images / Countrypixel
Die Immunokastration ist aus Sicht von Tierärzten und Tierschützern die tierschutzgerechteste Alternative, denn sie erspart den Ferkeln einen chirurgischen Eingriff.

Die Eberimpfung wird im Biosektor verboten. Niedersachsen schert aus der Ländervereinbarung aus und geht einen eigenen Weg.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats