Ferkelkastration

Tierärzte empfehlen Ebergeruch-Impfung

Die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz (TVT) sieht in der Impfung gegen den Ebergeruch eine tierschutzkonforme Alternative zur betäubungslosen Kastration von Ferkeln. Obwohl der Status quo nicht haltbar sei, sprachen sich die Veterinäre gegen die Lokalanästhesie aus.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats