Finanzierung

Rentenbank senkt Zinsen


Die Frankfurter Förderbank passt ihre Zinssätze an. Es geht um bis zu 0,10 Prozentpunkte runter.

Die Landwirtschaftliche Rentenbank in Frankfurt hat die Zinssätze ihrer Förderkredite um bis zu 0,10 Prozentpunkte gesenkt. Innerhalb der besonders günstigen „Top-Konditionen“ liegt der Sollzinssatz in der günstigsten Preisklasse (A) bei einer Laufzeit und Zinsbindung von 10 Jahren jetzt bei effektiv 1,26 Prozent; bei einer Laufzeit von 20 Jahren und einer Zinsbindung von 10 Jahren sind es jetzt effektiv 1,51 Prozent.

Die Förderprogramme der Rentenbank dienen der Finanzierung von Investitionen oder Betriebsmitteln. Bei allen Förderdarlehen der Rentenbank sind die Kreditanträge an die Hausbank zu richten.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats