Förderpreis der Agrarwirtschaft

Endspurt: Jetzt bewerben!

az

Zum 17. Mal verleiht die agrarzeitung im November den renommierten Förderpreis der Agrarwirtschaft.

Gesucht werden Talente mit smarten, innovativen Ideen. Wenn Sie nicht älter als 35 Jahre sind, dann bewerben Sie sich ab jetzt bis zum 22. September 2021 als Young Professional oder Studierende - sowohl Einzelpersonen als auch Gruppen. Oder empfehlen Sie der Jury Nachwuchskräfte mit Weitblick und Engagement.
Der Gewinner/Die Gewinnerin dürfen sich über ein Preisgeld von 9.000 € freuen. Noch mehr zählen die hohe Aufmerksamkeit und die Prämierung als Sprungbrett für die Zukunft in der Agrarbranche.

Die Jury kürt drei Favorit:innen. Diese erhalten eine Einladung für das „Forum agrarzeitung“ – digital edition – am Freitag, 5. November 2021. Wenn Sie ausgewählt werden, erhalten Sie die Gelegenheit, sich und Ihr Projekt kurz und knackig in einem „Elevator Pitch“ dem Publikum aus hochkarätigen Führungskräften der Agrarbranche vorzustellen. Dieser „Elevator Pitch“ wird im Oktober gemeinsam mit Ihnen vorbereitet. Am 5. November entscheidet das Publikum live während des digitalen Forums, wer Förderpreisträger wird.
    stats