Förderprogramme

Breitere Blühstreifen im Nordosten

Das Land Mecklenburg-Vorpommern belohnt Umweltleistungen. Die Erweiterung der förderfähigen Blühflächen von derzeit 5 auf künftig maximal 20 ha/Betrieb ist auf den Weg gebracht.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats