Frankreich

Bauern stören Tour de France

Französische Bauern griffen zu rabiaten Mitteln, um auf sich aufmerksam zu machen. Die Polizei hatte alle Hände voll zu tun.
Foto: az Screenshot Twitter
Französische Bauern griffen zu rabiaten Mitteln, um auf sich aufmerksam zu machen. Die Polizei hatte alle Hände voll zu tun.

Fair geht anderes: Um auf die Lage der Landwirtschaft in Frankreich aufmerksam zu machen, bedienten sich Bauern der Tour de France. Die heutige 16. Etappe durch die Pyrenäen musste unterbrochen werden. 

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats