Französischer Bauernverband

FNSEA fordert obligatorische Herkunftskennzeichnung

Auch in Frankreich treibt die Unzufriedenheit mit der Agrarpolitik die Landwirte immer wieder auf die Straße, wie hier im April 2021 in der Nähe von Paris.
IMAGO / IP3press
Auch in Frankreich treibt die Unzufriedenheit mit der Agrarpolitik die Landwirte immer wieder auf die Straße, wie hier im April 2021 in der Nähe von Paris.

Die französischen Landwirte erhoffen sich von der EU-Ratspräsidentschaft ihres Landes einen Durchbruch bei seit Langem diskutierten Themen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats