Nach Einschätzung von Bundesagrarminister Cem Özdemir schadet der von Neu Delhi verhängte Exportstopp auch den Bauern in Indien selbst, denn dadurch drohe dort dauerhaft eine Berg- und Talfahrt der Weizenpreise.
IMAGO / photothek
Nach Einschätzung von Bundesagrarminister Cem Özdemir schadet der von Neu Delhi verhängte Exportstopp auch den Bauern in Indien selbst, denn dadurch drohe dort dauerhaft eine Berg- und Talfahrt der Weizenpreise.

Indien hat am Samstag mit sofortiger Wirkung ein Ausfuhrstopp für Weizen verhängt. Die Entscheidung setzt vor allem armen Ländern zu.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats