"Wo ist der Systemwechsel?", fragt sich Friedrich Ostendorff, der agrarpolitische Sprecher der Grünen.
imago images / photothek
"Wo ist der Systemwechsel?", fragt sich Friedrich Ostendorff, der agrarpolitische Sprecher der Grünen.

Im Bundestag machen die Grünen ihrem Ärger über den umstrittenen Reformentwurf der EU-Agrarminister zur Gemeinsamen Agrarpolitik Luft. Die SPD fordert, zügig eine nationale Strategie auszuarbeiten.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats