GAP-Reform

Heinen-Esser: Umweltprobleme nur mit Ausgleichszahlungen lösbar

NRWs Agrarministerin Ursula Heinen-Esser fordert eine ausreichende Finanzierung der GAP-Reform ein.
BGE
NRWs Agrarministerin Ursula Heinen-Esser fordert eine ausreichende Finanzierung der GAP-Reform ein.

Gewässerschutz und Artenvielfalt sind die großen Herausforderungen für die Landwirtschaft in NRW. Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser will diese mit der neuen grünen Architektur aus der GAP-Reform angehen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats