GAP-Strategiepläne

Union kritisiert Verzögerung

Bis zum Sommer müssen die Vorgaben bekannt sein, damit Landwirte ihre Anbauentscheidungen treffen können, fordern die Agrarpolitiker der Union.
IMAGO / Panthermedia
Bis zum Sommer müssen die Vorgaben bekannt sein, damit Landwirte ihre Anbauentscheidungen treffen können, fordern die Agrarpolitiker der Union.

Europaabgeordnete der CDU/CSU werfen der Bundesregierung vor, die Pläne zur nationalen Umsetzung der GAP-Reform noch nicht nach Brüssel geschickt zu haben. Sie warnen vor den Folgen für Landwirte.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats