GAP-Strategiepläne

EU-Mitgliedstaaten fordern Transparenz

Foto: picture alliance / Daniel Kalker | Daniel Kalker

Die nationalen Strategiepläne für die reformierte Geimeinsame Agrarpolitik (GAP) wird die EU-Kommission im kommenden Jahr genehmigen. Die EU-Mitgliedstaaten fordern ein transparentes Verfahren.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats