Gemeinsame Agrarpolitik

Absage an Grünland-Bonus

Biomasse, die sich bisher nur als Wiederkauerfutter nutzen lässt, könnte durch das Verfahren auch andere Futter- und Ernährungszwecke eingesetzt werden.
IMAGO / blickwinkel
Biomasse, die sich bisher nur als Wiederkauerfutter nutzen lässt, könnte durch das Verfahren auch andere Futter- und Ernährungszwecke eingesetzt werden.

Der Bundestag hat die Gesetze für die nationale Umsetzung der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik ab 2023 verabschiedet. Die Ausgestaltung für die Eco-Schemes stößt in der Landwirtschaft auf Kritik.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats