Gemeinsame Agrarpolitik

Zoff um Eco-Schemes in Deutschland

Hacken könnte den Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmittel ersetzen. Die Bewirtschaftung von Ackerland ohne Pflanzenschutz ist eine von acht Eco-Schemes-Maßnahmen.
Foto: Strube
Hacken könnte den Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmittel ersetzen. Die Bewirtschaftung von Ackerland ohne Pflanzenschutz ist eine von acht Eco-Schemes-Maßnahmen.

Ab 2023 können Landwirt:innen ihre Basisprämie aufstocken, wenn sie freiwillig an einjährigen Öko-Leistungen teilnehmen. Doch über die Prämienhöhe und Ausgestaltung dieser Eco-Schemes sind sich die Bundesministerien für Umwelt und Agrar uneins.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats