Gemeinsame Agrarpolitik

Kleine Betriebe fördern

Michaela Kaniber will für die bayerische Agrarstruktur mehr rausholen.
Foto: CSU
Michaela Kaniber will für die bayerische Agrarstruktur mehr rausholen.

Die Agrarminister und -ministerinnen verhandeln ab heute abend um die nationale Umsetzung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) ab 2023 in Berlin. Agrarministerin Michaela Kaniber (CSU) setzt sich für eine Förderung der ersten Hektare ein.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats