Gemeinsame Agrarpolitik

Rukwied: „Vorschläge sind unausgegoren“

Für DBV-Präsident Joachim Rukwied geht Insektenschutz nur gemeinsam mit den Landwirten.
DBV/Breloer
Für DBV-Präsident Joachim Rukwied geht Insektenschutz nur gemeinsam mit den Landwirten.

Am Donnerstag plant der Bundestag die nationalen GAP-Gesetze zu beschließen. Ohne Brüsseler Kompromiss zur Agrarreform ist die Zeit aber noch nicht reif, kritisiert der Bauernverband.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats