"Goldener Reis" ist gentechnisch verändert, deshalb etwas gelblicher, und soll Vitamin-A-Mangel vorbeugen.
IMAGO / agefotostock
"Goldener Reis" ist gentechnisch verändert, deshalb etwas gelblicher, und soll Vitamin-A-Mangel vorbeugen.

Der gentechnisch veränderte „Goldene Reis“ wird voraussichtlich doch noch auf die Felder gelangen. Der Weg von dort in die Reisschalen der Verbraucher ist aber noch etwas länger.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats