Gentechnik

„Wir sind methodenoffen“

Die Staatssekretärin im Bundesforschungsministerium, Judith Pirscher, bricht eine Lanze für die Genschere.
Foto: Bundesregierung / Steffen Kugler
Die Staatssekretärin im Bundesforschungsministerium, Judith Pirscher, bricht eine Lanze für die Genschere.

Die Nutzung neuer biotechnologischer Verfahren in der Pflanzenzüchtung unterliegt dem Gentechnikrecht. Das Bundesforschungsministerium plädiert für eine Anpassung an den aktuellen Forschungsstand.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats