Grundwasserqualität

10 Prozent der Messstellen in NRW mangelhaft

Die Debatte um Gülle-Überschüsse in Grundwasser wird derzeit hitzig geführt.
Foto: da
Die Debatte um Gülle-Überschüsse in Grundwasser wird derzeit hitzig geführt.

Das Landwirtschaftsministerium in Nordrhein-Westfalen lässt die Grundwasser-Messstellen durchchecken. Noch bevor schärfere Düngeregeln in Kraft treten, soll das Netz vor allem in Gebieten mit hohen Nitrateinträgen überprüft werden.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats